"Lieber Herr Böttcher,

das war großartig gestern. Unfassbar,
dass ich jemandem zwei Stunden zuhören
kann und kein Zeitgefühl mehr kenne."

Olaf Janotta,
Geschäftsführer,
Havanna Lounge Bremen

Aktuelle Informationen zum Status der COVID-19 Pandemie

Vorträge an Schulen

Spannendes Wissen passend für die Altersstufe Ihrer Klasse und passen zum Bildungsplan.

Vorträge für Unternehmen und Institutionen

Als Keynote-Speaker oder Gast für Podiumsdiskussionen zu den Themenfeldern Wetter, Klima und Extremwetter, als Berater für Museen, Freizeitparks, Science Center, wissenschaftliche Einrichtungen und Wissentransfer stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Experte im Studio

Gerne stehe ich für Ihre Sendung als Experte für die Themen Extremwetter und Klimawandel zur Verfügung.

Übersicht der aktuellen Signale zum Klimawandel

Die Seite enthält einen Überblick der aktuellen Beobachtungensdaten im Zusammenhang mit dem Klimawandel.

Schön, dass sie vorbei geschneit SIND

Ausschnitt meiner Projekte und Initiativen

Impressionen

Naturwissenschaft und Gott – Frank Böttcher im Gespräch mit Bischöfin Kirsten Fehrs

Es war uns ein Vergnügen. Getragen vom gleichen Werteverständnis haben Kisten und ich uns ausgibig über die Fragen der Gegenwart, der Zukunft und unser Gottesverständnis unterhalten. Wir erkundeten dabei die Urspünge des Universums und unseren Umgang mit der Schöpfung, entdeckten die inneren Schweinehunde beim eigenen Klimaschutz und teilten die Hoffnung auf eine bessere Welt. Obwohl…

Hamburger Klimarat gegründet

Am 5. Februar 2020 fand im HafenKlub die konstituierende Sitzung des Hamburger Klimarates statt. Der Hamburger Klimarat ist eine Initiative zur Beschleunigung von Maßnahmen zu Klimaschutz und -Anpassung. Er dient dem informellen Austausch und Dialog zwischen den Mitgliedern sowie dem gegenseitigen Rat. Die Mitglieder tauschen sich über die Fortschritte und Hindernisse der eigenen Maßnahmen aus,…

Start für die Machbarkeitsstudie für ein Science Center in Hamburg

Finanz- und Wissenschaftsbehörde fördern die Machbarkeitsstudie für das Science Center in Hamburg mit einem Betrag von 220.000 Euro. Die Co-Finanzierung von ebenfalls 220.000 Euro leistet ein Konsortium wissenschaftlicher Einrichtungen, das die Inititative von Prof. Kottkamp und mir für des Science Centers  mit uns zusammen gemeinschaftlich voranbringen: Hierzu zählen die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW…

Wie sich das Wetter wandelt

Der Klimawandel ist bei uns angekommen. Dass es darüber keinen Zweifel mehr gibt, zeigt meine Auswertung der Daten am Beispiel Hamburg. Vergleichen habe ich die Beobachtungsdaten der Jahre 1961-1990 mit denen 1989 bis 2018. Es zeigt sich beispielsweise eine Verdoppelung der Hitzewellen und Hitzetage sowie ein deutlicher Ansteig der Wärmerekorde. Alle Daten finden Sie ausführlich…

Förderung und Unterstützung

Es ist mir eine Freude, den Verein Klimabotschafter e.V. zu unterstützen, der an Schulen Wetterstationen aufstellt und auf diese Weise dazu beiträgt, das Wissen über Wetter und Klima in die nächste Generation zu tragen.

Das Extremwetter der Erde

Zusammen mit meinem Sohn Jonathan entstand das neueste Buch "REISE DURCH DAS EXTREMWETTER DER ERDE" mit athemberaubenden Bildern und spannenden Erklärungen und Geschichten.

Moderation

Sie können mich an etwa 100 Tagen im Jahr beim NDR, bei Hamburg1 Fernsehen sehen. Das macht das Wetter allerdings auch nicht besser. Beispiele finden Sie hier.

Klimafakten

Zusammen mit Sven Plöger entstand das Buch "KLIMAFAKTEN", mit dem wir einer Welt der Meinungen und Hypothesen den Stand der Forschung zur Verfügung stellen. Wer also wissen möchte, was Stand der Forschung ist, erfährt es hier.

Zu Gast in Talksendungen

Es ist ehrlich gesagt das pure Vergnügen als Gast in Sendungen Rede und Antwort zu stehen. Dann müssen nächmlich die Moderatoren auf die Zeit achten und ich kann quatschen, bis mir der Ton abgedreht wird. 🙂

Anfrage für Vorträge an Schulen in Hamburg
Anfragen für Vorträge

Wie der Wetterbericht ins Fernsehen kommt

Für all jene, die einmal wissen möchte, wie es hinter den Kulissen aussieht, habe ich mal diesen kleinen Film erstellt.

Mpemba-Effekt

Es gibt ja tolle Dinge auf diesem Planeten. Wenn Sie mal -15 Grad Außentemperatur zur Hand haben, eine Thermosflasche und kochenden Wasser, dann können Sie dem Frost ein Lächeln abringen. Füllen Sie das kochende Wasser in die Thermoskanne und schütten Sie es schwungvoll in weitem Bogen über sich hinweg. Also nicht auf den Fotografen. Das Wasser verdampft so schnell, dass die Verdunstungskälte die feinen Wassertröpfchen schockartig zu kleinen Eiskristallen erstarren lässt, die zu Boden rieseln. Man kann das auch mit Leitungswasser machen, dann ist man aber danach im Wesentlich nass.

Kontakt

Ich freue mich über ihre persönliche Kontaktaufnahme und Presseanfragen.

Anschrift

Frank Böttcher
c/o Agentur Brainworx
Kurfürstenstraße 15
50678 Köln

Anfrage für Schulen

Anfrage für Unternehmen