"Lieber Herr Böttcher,

das war großartig gestern. Unfassbar,
dass ich jemandem zwei Stunden zuhören
kann und kein Zeitgefühl mehr kenne."

Olaf Janotta,
Geschäftsführer,
Havanna Lounge Bremen

Vorträge an Schulen

Spannendes Wissen passend für die Altersstufe Ihrer Klasse und passen zum Bildungsplan.

Vorträge für Unternehmen und Institutionen

Als Keynote-Speaker oder Gast für Podiumsdiskussionen zu den Themenfeldern Wetter, Klima und Extremwetter, als Berater für Museen, Freizeitparks, Science Center, wissenschaftliche Einrichtungen und Wissentransfer stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Experte im Studio

Gerne stehe ich für Ihre Sendung als Experte für die Themen Extremwetter und Klimawandel zur Verfügung.

Abonnieren Sie den Klima-Newsletter

Mein Klima-Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über den Stand der Dinge zu den wichtigsten Indikatoren des Klimawandels.

Schön, dass sie vorbei geschneit SIND

Förderung und Unterstützung

Es ist mir eine Freude, den Verein Klimabotschafter e.V. zu unterstützen, der an Schulen Wetterstationen aufstellt und auf diese Weise dazu beiträgt, das Wissen über Wetter und Klima in die nächste Generation zu tragen.

Das Extremwetter der Erde

Zusammen mit meinem Sohn Jonathan entstand das neueste Buch "REISE DURCH DAS EXTREMWETTER DER ERDE" mit athemberaubenden Bildern und spannenden Erklärungen und Geschichten.

Moderation

Sie können mich an etwa 100 Tagen im Jahr beim NDR, bei Hamburg1 Fernsehen, Franken Fernsehen, BadenTV, beim WeatherChannel und bei Wetter.net sehen.

Klimafakten

Zusammen mit Sven Plöger entstand das Buch "KLIMAFAKTEN", mit dem wir einer Welt der Meinungen und Hypothesen den Stand der Forschung zur Verfügung stellen. Wer also wissen möchte, was Stand der Forschung ist, erfährt es hier.

Zu Gast in Talksendungen

Es ist ehrlich gesagt das pure Vergnügen als Gast in Sendungen Rede und Antwort zu stehen. Dann müssen nächmlich die Moderatoren auf die Zeit achten und ich kann quatschen, bis mir der Ton abgedreht wird. 🙂

Anfrage für Vorträge an Schulen in Hamburg
Anfragen für Vorträge

Wie der Wetterbericht ins Fernsehen kommt

Für all jene, die einmal wissen möchte, wie es hinter den Kulissen aussieht, habe ich mal diesen kleinen Film erstellt.

Hamburg braucht ein Science Center

Die Freiheit der Wissenschaft dar nie in Frage gestellt werden. Die Gesellschaft sollte mehr Verständnis für die Ergebnisse der Wissenschaft und der technologischen Entwicklung nehmen erlangen. Alle Bevölkerungsgruppe sollten völlig unabhänig von ihrem Bildungsniveau noch stärker die Möglichkeit erhalten diese Verständnis erlangen zu können. Daher setze ich mich für ein Science Center in Hamburg ein,…

NEU: Klima-Newsletter

Mit meinem neuen wöchentlichen Klima-Newsletter fasse ich den Stand der jeweils aktuellen Daten verschiedener Themenfelder zusammen. Das PDF umfasst Daten und Grafiken u.a. zur Entwicklung des arktischen Eises, des Kohlenstoffdioxides (CO2), des Meeresspiegelanstieges und der globalen Temperaturen sowie deren Einordnung. Anregungen und Ergänzungswünsche setzte ich gerne um. Unter diesem Link findet sich eine Beispieldatei und…

Hitzerekorde nehmen zu

Die Auswirkungen der globalen Erwärmung zeigen sich in Deutschland – hier am Beispiel für Hamburg – durch eine Zunahme der Wärme- und Hitzerekorde. Die Auswertung der 365 akutellen 365 Tagesrekorde zeigt, dass nur wenige aus den Anfangsjahren der Messungen stammen. Die meisten Rekorde sind erhelblich jüngeren Datums. Allein im Jahr 2018 wurden 17 neue Tagesrekorde…

Impressionen

Mpemba-Effekt

Es gibt ja tolle Dinge auf diesem Planeten. Wenn Sie mal -15 Grad Außentemperatur zur Hand haben, eine Thermosflasche und kochenden Wasser, dann können Sie dem Frost ein Lächeln abringen. Füllen Sie das kochende Wasser in die Thermoskanne und schütten Sie es schwungvoll in weitem Bogen über sich hinweg. Also nicht auf den Fotografen. Das Wasser verdampft so schnell, dass die Verdunstungskälte die feinen Wassertröpfchen schockartig zu kleinen Eiskristallen erstarren lässt, die zu Boden rieseln. Man kann das auch mit Leitungswasser machen, dann ist man aber danach im Wesentlich nass.

Kontakt

Ich freue mich über ihre persönliche Kontaktaufnahme und Presseanfragen.

Anschrift

Frank Böttcher
c/o Agentur Brainworx
Kurfürstenstraße 15
50678 Köln

Anfrage für Schulen

Anfrage für Unternehmen