Siebtes Ratstreffen:
Würdigung von Klaus Hasselmann

Das siebte Ratstreffen fand am 20. Oktober 2021 digital statt. Der Rat würdigte die Auszeichung Prof. Dr. Klaus Hasselmanns mit dem Nobelpreis. Prof. Dr. Mojib Latif  trug präsentierte der Runde die Arbeit, für die Hasselmann seine Auszeichnung erhalten hat. Die erste Key Note hielt Prof. Werner Beba. Er stellte das norddeutsche Reallabor vor. Andreas Kröger stellte in der zweiten Key Note die Bedeutung der Landwirtschaft im Klimawandel dar.

Viertes Ratstreffen: Angela Titzrath stellt Nachhaltigkeitskonzept der HHLA vor

Das vierte Ratstreffen fand am 24. März 2021 ebenfall digital statt. Ratsmitglied Prof. Mojib Latif informierte über den Zusammenhang zwischen der Pandemie und Klimasystem. Dirk Messner (Präsident UBA) informierte über den Stand der Emissionen 2020. Ratsmitglied Angela Titzrath berichtete über den bereits sehr erfolgreichen Weg der HHLA zur Umsetzung des Zieles, die Klimaneutralität des Konzern bis 2030 zu erreichen.

Drittes Ratstreffen: Senator Kerstan stellt Stand der Maßnahmen zu Klimaschutz und -Anpassung vor

Das dritte Ratstreffen fand am 6. Januar 2021 digital statt. Die bilateralen Gespräche, die nach der großen Runde wesentlicher Bestandteil sein sollen, kommen in dieser Form der Zusammenkunft zwar etwas zu kurz, doch hat das dem konzentrierten Austausch gleichwohl nicht geschadet. Senator Jens Kerstan stellte den Stand der Klimaschutz- und Anpassungsmaßnahmen der Hansestadt vor. Intensiv wurde über viele weitere Themenfelder diskutiert. Mit großer Anerkennung und Würdigung seiner Verdienste wurde Prof. Maximilian Gege verabschiedet, der in den Ruhestand wechselt und den Vorsitz von B.A.U.M. e.V. an Yvonne Zwick weitergibt, die in der Sitzung herzlich als neues Mitglied im Rat begrüßt wurde.

Zweites Ratstreffen bei Senator Andreas Dressel

Die zweite Sitzung des Hamburger Klimarates fand auf Grund der Pandemie als hybride Veranstaltung in der Finanzbehörde am 29. Oktober 2020 statt. Senator Andreas Dressel stellte die im Rahmen der aktuellen Haushaltsplanungen vorgesehenen Ausgaben in den Bereichen Klimaschutz und -Anpassung vor.

Sechstes Ratstreffen:
Aktueller Stand der IPCC-Reports

Das sechste Ratstreffen fand am 25. August 2021 digital statt. Die Keynote hielt Prof. Dr. Mojib Latif zum den wichtigsten neuen Erkenntnisse aus dem gerade vorgestellten IPCC-Report.

Fünfstes Ratstreffen:
Vorstellung Bürgerrat Klima sowie Austausch zur Entwicklung des arktischen Eises

Das fünfte Ratstreffen fand am 2. Juni 2021 digital statt. Prof. Dr. Dirk Notz, Leiter Meereis und stellvertretender Geschäftsführender Direktor Institut für Meereskunde am Max-Planck-Institut für Meteorologie sowie Leitautor IPCC Kapitel 9 “Ocean, cryosphere, and sea level change” stellte die aktuellen Ergebisse zum Rückzug des globalen Eises vor.

Percy Vogel, Vorstandsvorsitzende des Trägervereins Bürgerbegehren Klimaschutz, stellte die Arbeit des Bürgerrates Klima vor.

Jule Pasenau unterstützt das Klimaratoffice

Ich freue mich sehr, dass das Office des Hamburger Klimarates Unterstützung bekommen hat. Bei Fragen und Wünschen zum Klimarat wenden Sie sich gerne an office@klimarat.hamburg oder nehmen über das Formular unten Kontakt mit uns auf.

Nächste Termine

Nächste Sitzung des Hamburger Klimarates:

8. Sitzung: Termin in Abstimmung
 

Fragen/Anregungen/Ideen/Unterstützung:

Anmeldung

Wenn Sie über Dialogveranstaltungen des Hamburger Klimarates informiert und eingeladen werden wollen, dann tragen Sie sich gerne in unseren Verteiler ein.

Über uns

Oben: Konstituierende Sitzung im HafenKlub vor Beginn der Pandemie am 5. Februar 2020

Am 5. Februar 2020 fand im HafenKlub die konstituierende Sitzung des Hamburger Klimarates statt. Der Hamburger Klimarat ist eine Initiative zur Beschleunigung von Maßnahmen zu Klimaschutz und -Anpassung. Er dient dem informellen Austausch und Dialog zwischen den Mitgliedern sowie dem gegenseitigen Rat. Die Mitglieder tauschen sich über die Fortschritte und Hindernisse der eigenen Maßnahmen aus, ebenso über den Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse und die Möglichkeiten weiterer Projekte und Initiativen. Die Mitglieder des Rates nutzen die kurzen Wege, um Projekte für den Klimaschutz voranzubringen, sich gegenseitig zu informieren und der Öffentlichkeit im Rahmen von Veranstaltungen als Dialogpartner zu Verfügung zu stehen. Der Rat gibt keine gemeinsamen Forderungen gegenüber Dritten ab und vesteht sich nicht als politisches Gremium. Er ist unabhängig, nicht parteilich und eine Ergänzung estehender und kommender Plattformen. Der Rat hat keine Sprecherinnen oder Sprecher und beabsichtigt keine formalen Strukturen. Jedes Mitglied spricht für sich selbst und nicht im Namen des Rates. Er legitimiert sich durch den gemeinsamen Wunsch der Mitglieder zu einem engeren fachlichen Austausch, durch die Bereitschaft zum Dialog mit allen anderen Mitgliedern, durch das Angebot Rat im Rat zu geben und Rat im Rat anzunehmen, durch den konstruktiven und faktenorientieren Diskurs sowie durch das Streben nach stärkeren Maßnahmen zu Klimaschutz und -Anpassung und Maßnahmen im Rahmen der 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung.  Der organisatorische Aufwand finanziert sich aus freiwillig bereit gestellten Mitteln der Mitglieder des Rates.

Mitglieder des Hamburger Klimarates

Presseverteiler

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Frank Böttcher

c/o Agentur Brainworx

Kurfürstenstraße 15

50678 Köln

Kontakt

E-Mail: Nutzen Sie gern direkt das Kontaktformular

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

Frank Böttcher

c/o Agentur Brainworx

Kurfürstenstraße 15

50678 Köln

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.